Über uns

Auf ihrem alten Firmengelände in Autignac nahe Montpellier beherbergt die Union des Distillerie de la Méditerranée unsere kleine Brennerei. Sie verdankt ihre Existenz einer Vielzahl von Kooperationen, wie auch ihre rechtliche Form eine Kooperative ist: wir sind eine SCOP.
Das ist vielleicht noch am ehesten mit einer Genossenschaft vergleichbar und bedeutet, dass wir gleichberechtigt zusammen arbeiten und entscheiden sowie den Gewinn teilen. Die Firma gehört uns. Dahinter steckt die Idee, die Arbeit gesund und ökologisch zu gestalten, voneinander zu lernen, um sich auf den Positionen abwechseln zu können, selbstverantwortlich zu arbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen.
Diese Idee von Zusammenarbeit und gegenseitiger Hilfe leben wir auch mit unseren NachbarInnen, KundInnen und KooperationsparnterInnen.

Contact

L’Atelier du Bouilleur
9 avenue de Beziers
34480 Autignac, France

Tel : +33 (0)9 73 25 40 83
Email : contactⒶatelier-du-bouilleur.fr
Wir sprechen deutsch!


Nachricht senden

News

  • Wein Salon Natürel in Köln
    zum ersten Mal: Ein Naturschnaps-stand

    Surk-ki Schrade macht’s vor: zum ersten Mal wird es einen Naturschnaps-space auf einer Naturwein-messe geben! Und wir werden mit ein paar Kollegen da sein.

  • Craft Spirits Festival Berlin: AdB für «Outstanding Innovation» nominiert
    Wir sind auf der Shortlist des Craft Spirits Festival in der Kategorie «Outstanding Innovation»"

    Wir sind für einen Preis nominiert, wir präsentieren das „Naturschnaps-Manifest“ und wir sind auf dem Podium für eine Diskussion über «craft beer, craft spirits, natural wine»

  • Naturschnaps im Whisky Mag
    Kleiner Artikel über die Gründung unserer Bewegung

    Das französische Whisky Magazine hat in seiner letzte Ausgabe eine Notiz über das Naturschnaps Manifest und die Gründung unserer Bewegung gebracht.
    Es gibt im Übrigen immer mehr Unterzeichner*innen. Schaut mal: www.naturschnaps.eu

  • Die 20. DIVE BOUTEILLE...
    ... gibt’s nicht ohne uns!

    Am 3. & 4. Februar findet ihr uns hinter unserem Fass in den Ackermann-Kellern in Saumur.