Cerise Kirschen in Tresterbrand ausgezogen

Kirschen verschiedener Sorten, wild gesammelt auf verlassenen Hainen im Orbtal, ausgezogen in Tresterbrand aus Traubentrester.
Kräftiges Kirscharoma mit Noten von Mandeln und Marzipan, erinnert mit seiner Milde und Lieblichkeit an einen alten fassgelagerten Weinbrand, lieblichen Sherry oder Portwein.
Passt gut zu Vanille-desserts, Schokoladenkuchen, kräftigen Weichkäse wie Camembert. Lässt sich gut mit einem zitronigen Tonic oder einer handgemachten Limonade oder Ginger-Ale mixen.
«Ceci n’est pas un Guignolet!» (Die EU-Spirituosenverordnung untersagt die Bezeichnung „Guignolet“ für handwerklich hergestellte Destillate).

50cl | 16,5%

News

  • Auftragsbrennen ausgebucht
    Keine freien Kapazitäten vor Oktober

    Wir nehmen vor Oktober keine neuen Brennaufträge an.

  • Bamboche 2021
    Messe für Naturwein und andere Leckereien

    Sontag 23. Mai 2021 im Chateau Haut Fabrègues, Cabrerolles im Faugèrois (Hérault, Frankreich)

  • Offre spécial Confinement Covid-19
    Survival Pack AdB

    «Fine Coronaire»: eau-de-vie de vin viellie en barrique, assemblage spécial confinement Covid-19.
    50cl, 39% Vol.
    + offert un flacon de 33cl de Liquide artisanal désinfectant main (72% Vol)
    + offert un petit bouquet de Thym.

  • Die nächste Möglichkeit, uns zu treffen

    Die nächste Möglichkeit, uns und die Naturschnapsbewegung zu treffen, ist eine weitere…
    PREMIERE: Naturschnaps-Bereich auf der Messe «Levée de la Loire» (3/4 Février, Angers)
    Anfang Februar geht’s immer rund im Loire-Tal. Dieses Jahr hat die Messe für Bio-Loire Weine und internationale Demeter Weine, (...)