Klassiker

Der ganze Geschmack des Languedoc.

  • Lavande Lavendel auf Branntwein destilliert

    Wir destillieren die Blüten des wild gesammelten Speicklavendels im Dampf eines lieblich-aromatischen Branntweins (dritte Destillation).

    Lavande betört durch seine fein-würzige Lavendel-Nase mit Noten von Zitronenthymian, Rosmarin und frisch aufgerissener Erde – der Duft der Garrigue nach einem Regenschauer, wenn die Sonne wieder rauskommt.
    Diese aromatische Frische findet sich auch im Geschmack, in dem subtile Noten von Lakritz, Blütenhonig und Pfeifentabak aufeinander folgen. Im Abgang bleibt ein Schokoladenbonbon.
    Ceci n’est pas un Esprit de Lavande. – Die EU-Spirituosenverordnung untersagt die Bezeichnung Geist für handgemachte Spirituosen.
    50cl | 40% Vol

  • Flouve Mazeration von Ruchgras in Branntwein

    Ruchgras verleiht dem Heu seinen intensiven, typischen Geruch. Wir ernten es auf wilden Wiesen und ziehen es dann in gebranntem Wein aus.

    Sie werden wie wir seinen subtilen, aber langanhaltenden Geschmack von frischem Heu, Lebkuchen, Marzipan, Zimt und Zitronat schätzen, der gut als Aperitif zu laktofermentiertem Gemüse.

    Mit naturtrübem Apfelsaft wird daraus ein reizvoller Partydrink.
    Enthält Cumarin.

    50cl | 40% Vol

  • Verveine Mazeration von Zitronenverbene in Tresterbrand

    Zitronenverbene in Tresterbrand mazeriert

    Die „Verveine“ ist in Frankreich bekannt als ein Digestif-Likör aus Zitronenverbene. Der Zucker soll die sehr nasalen Aromen der Verbene im Mund ausgleichen. Dank des sehr süßen Geschmacks des von uns gewählten Tresters ist dies unnötig : wir setzen unserer Verveine keinen Zucker zu ! Das macht sie einzigartig.

    Details
    • frische Zitronenverbene aus unserem Garten
    • Tresterbränden aus Trester von Domaine Pechigo (Aude)
    • ”Der 40%ige Kräutertee“ – Sylvie Augereau

    Verkostungsnotizen
    • dunkelgrüne Farbe
    • Nase erinnert an Genepi
    • kräftiger Trestergeschmack, der durch den Gaumen fegt
    • Bitterstoffe die die Verdauung anregen
    • erfrischend zitronig im Abgang
    • bleibender Eindruck von Kräutertee
    • Süße im Geschmack, aber ohne Zuckerzusatz

    Begleitung
    • exzellenter Digestif
    • Zum Einlegen von „Baba“-kuchen, in
    Apfelstrudel
    • mit Grillhähnchen
    • als Longdrink mit einem Dry Tonic oder Ginger
    Beer
    50cl | 40% Vol

Actualités

  • Faugères invite
    19 & 20.06. : 40 ans du Cru Faugères

    Pour son 40e anniversaire le syndicat de l’appelation vous invite

  • COMPLÊTS pour la SAISON
    pas de disponibilités avant Octobre

    Nous sommes complêts pour la distillation à façon

  • Bamboche 2021
    Salon de Vins Vivants et autres bonnes choses

    Dimanche 23 Mai 2021 à Chateau Haut Fabrègues, Cabrerolles dans le Faugèrois (34)