Lavande Lavendel auf Branntwein destilliert

Lavande betört durch seine fein-würzige Nase mit Noten von Zitronenthymian, Rosmarin und frisch aufgerissener Erde – der Duft der Garrigue nach einem Regenschauer, wenn die Sonne wieder rauskommt.
Diese aromatische Frische findet sich auch im Geschmack, in dem subtile Noten von Lakritz, Blütenhonig und Pfeifentabak aufeinander folgen. Im Abgang bleibt ein Schokoladenbonbon, sowie ein subtiles Wodkagefühl in der Nase.
Wir würde dazu entweder tanzen gehen oder japanisch essen.

50cl | 40% Vol

News

  • Wein Salon Natürel in Köln
    zum ersten Mal: Ein Naturschnaps-stand

    Surk-ki Schrade macht’s vor: zum ersten Mal wird es einen Naturschnaps-space auf einer Naturwein-messe geben! Und wir werden mit ein paar Kollegen da sein.

  • Craft Spirits Festival Berlin: AdB für «Outstanding Innovation» nominiert
    Wir sind auf der Shortlist des Craft Spirits Festival in der Kategorie «Outstanding Innovation»"

    Wir sind für einen Preis nominiert, wir präsentieren das „Naturschnaps-Manifest“ und wir sind auf dem Podium für eine Diskussion über «craft beer, craft spirits, natural wine»

  • Naturschnaps im Whisky Mag
    Kleiner Artikel über die Gründung unserer Bewegung

    Das französische Whisky Magazine hat in seiner letzte Ausgabe eine Notiz über das Naturschnaps Manifest und die Gründung unserer Bewegung gebracht.
    Es gibt im Übrigen immer mehr Unterzeichner*innen. Schaut mal: www.naturschnaps.eu

  • Die 20. DIVE BOUTEILLE...
    ... gibt’s nicht ohne uns!

    Am 3. & 4. Februar findet ihr uns hinter unserem Fass in den Ackermann-Kellern in Saumur.