Lavande Lavendel auf Branntwein destilliert

Wir destillieren die Blüten des wild gesammelten Speicklavendels im Dampf eines lieblich-aromatischen Branntweins (dritte Destillation).

Lavande betört durch seine fein-würzige Lavendel-Nase mit Noten von Zitronenthymian, Rosmarin und frisch aufgerissener Erde – der Duft der Garrigue nach einem Regenschauer, wenn die Sonne wieder rauskommt.
Diese aromatische Frische findet sich auch im Geschmack, in dem subtile Noten von Lakritz, Blütenhonig und Pfeifentabak aufeinander folgen. Im Abgang bleibt ein Schokoladenbonbon.
Ceci n’est pas un Esprit de Lavande. – Die EU-Spirituosenverordnung untersagt die Bezeichnung Geist für handgemachte Spirituosen.
50cl | 40% Vol

News

  • Kleines Festival der Destillation @ Quartier Métisseur
    Ausstellungen, Verkostungen, Redebeiträge rund um das handwerkliche Brennen und ein Konzert

    Anlässlich der Jahresversammlung des «Syndicat des distillateurs indépendants» findet im Quartier Métisseur nahe Lyon ein kleines Destillationsfestival statt.

  • Naturschnapsmesse. Erste Distillation.
    24.-25. März, Paris 11eme

    Erste Messe für Naturspiritusen. Ort: Restaurant La Fine Mousse. Organisiert von „Le Lieu du Vin“ (Philippe Cuq)

  • Wein Salon Natürel in Köln
    zum ersten Mal: Ein Naturschnaps-stand

    Surk-ki Schrade macht’s vor: zum ersten Mal wird es einen Naturschnaps-space auf einer Naturwein-messe geben! Und wir werden mit ein paar Kollegen da sein.