Wie wir arbeiten

Unser Standort in der Weinanbauregion „Faugères“ in Südfrankreich legt es nahe, hauptsächlich auf der Basis von Wein und Trester (in Bioqualität, mit oder ohne Zertifikat) zu brennen. Wir benutzen ausschließlich sogenannte „Alambics charentais“ – die typischen Brennblasen zur Herstellung von Cognac (Originale! Unser ältester ist von 1927).

  • Produktqualität
    bio und besser

    Wir kennen die WinzerInnen, die uns beliefern, persönlich und wissen, wie sie arbeiten. Das gleiche gilt für die anderen Zutaten: es sind hauptsächlich unsere FreundInnen, die die Wacholderbeeren und Wildkräuter sammeln oder uns mit Zitronenverbene beliefern.

  • Das Doppelbrandverfahren

    Destillieren heißt für uns, sich von den Generationen, die die Destillen vor uns benutzt haben, inspirieren zu lassen; sich für seine Zutaten Zeit zu nehmen, um ihren „Geist“ zu extrahieren, wie die Alchemisten sagen.

News

  • Wir @ Wein Salon Natürel
    17./18. März, Stadtgarten, Köln

    Treffen Sie uns auf Surk-ki Schrades Naturweinmesse.

  • AdB @ Cracker Fair
    Verkauf der AdB-Brände auf dem Weihnachtsmarkt im Abbaye de Valmagne

    Eine der letzten Gelegenheiten, eine unserer Flaschen zu erstehen – wenigstens in diesem Jahr – und das auf einem der größten Weihnachtsmärke der Region. Nicht verpassen!

  • Wir sind wegen Krankheit bis auf Weiteres geschlossen
    Sie erreichen uns ausschließlich online.

    Wegen einer schweren Krankheit habe wir seit dem 15. September die Produktion eingestellt und sind ausschließlich online erreichbar. Sobald sich dies ändert, werden wir es mitteilen.
    Wir leeren unser Lager. Wenn Sie Interesse an unseren Bränden haben, wenden Sie sich an den Webshop oder (...)